Die verlassene Schokoladenfabrik

DSC_1953

Die Geschichte der Schokofabrik ist eigentlich eine traurige, hat doch jemand an seinen Traum geglaubt den Großen die Stirn bieten zu können. Leider nur mit mäßigem Erfolg. Teilweise erkennt man noch das die Maschinen und Geräte abgedeckt wurden als ob es morgen weiter gehen soll. So sind in einer Maschine noch das Abpackpapier in einer anderen die Verpackung eingespannt. Die Daten zur Gründung sind nicht ganz schlüssig liegen sie doch bei verschiedenen Quellen zwischen 1899 und 1916 produziert wurde wohl bis 1990, danach kam das endgültige aus. Hochverschuldet lebte die mittlerweile schon über 80 jährige Tochter des Gründers noch bis vor kurzem im Wohnhaus der Familie auf dem Firmengelände,aus verschiedenen Quellen heißt es wohl das die Schulden aus der Insolvenz stammen. Wenn man sich das alles so ansieht hat auch sie den Traum nie aufgegeben den der Vater wohl schon hatte, anderst kann man sich das noch immer vorhanden sein der ganzen Geräte und Maschinen nicht erklären.